Mini-Handball-Festival in Olten

von Administrator (Kommentare: 0)

Der HCRW am Mini-Handballfestival in Olten vom 26.5.2019

Früh am Sonntagmorgen machten sich fünf U11 JuniorInnen des HCRW mit ihren Begleitpersonen und Trainern auf einen knapp zweistündigen Weg mit dem Pfister-Büssli nach Olten. Trotz der frühen Morgenstunden waren die Kids voller Vorfreude und die Stimmung im Bus ausgelassen. Gestärkt mit einem feinen Gipfeli kamen wir in Olten an. Dort konnten wir auch die zwei Jungs begrüssen, die direkt zur Stadthalle gebracht wurden. Meta meldete die Kids an und jedes bekam ein Mitmach-Rucksäckli, gefüllt mit einem Plüschtier, einer Trinkflasche, einem Getränk und einem T-Shirt.
Dann ging es auch schon los. Umziehen, warm machen, ein paar Bälle werfen, spielen…

Nach den ersten zwei Spielen machten wir uns dann auf den ca. zwanzigminütigen Weg in die Giroud-Halle, wo die nächsten zwei Spiele stattfanden. Dazwischen lag es auch drin, etwas zu essen. Nach diesen Spielen führte uns der Weg (mit dem Büssli) zur Badi Olten. Dort durften die Kids Beachhandball spielen. Der Sand fand sofort seine Wirkung und alle waren beschäftigt…

Mit tollen Flugeinlagen, schönen Sprungwürfen und sogar Saltos wurden viele Tore erzielt. Die Kids hatten sichtlich Spass an dieser speziellen Form von Handball und die Zuschauer kamen auch auf ihre Kosten… Zu den Resultaten sei gesagt, dass das erste und das letzte Spiel verloren ging, die restlichen Matches aber relativ hoch gewonnen wurden. Alle Kids haben es super gemacht und gezeigt, dass sie als Team agieren können. Die Stimmung unter war ausgelassen und super…

Es war ein toller, ereignisreicher und langer Tag, der den Kids bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Vielen Dank an Meta und Michi für die Organisation und das Coaching.

Für die U9, Yvonne Bartholet

<< zu den Fotos >>

Zurück

Einen Kommentar schreiben